Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

 

Neues Portal: Anzeigepflicht für Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme oder Nassabscheider gemäß 42. BImSchV

Die Anzeigepflicht nach § 13 der Verordnung über Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider (42. BImSchV) gilt ab dem 19.07.2018. Alle Betreiber müssen vom 19.07.2018 bis zum 19.08.2018 ihre Bestandsanlagen, die unter den Anwendungsbereich der 42. BImSchV fallen, anzeigen. Dies gilt außerdem für auch Neuanlagen, Änderungen der Anlagen, Anlagenstilllegungen und Betreiberwechsel.

Das Onlineprotal zur Anzeige von Kühlanlagen nach § 13 der 42. BImSchV wird am 19.07.2018 freigeschaltet. Auch die Informationspflichten nach § 10 der 42. BImSchV bei Überschreitung von Maßnahmewerten müssen über das Online-Portal abgewickelt werden.

Wir haben Ihnen hier einige weiterführende Links zusammen gestellt:

Außerdem bietet CSC JÄKLECHEMIE  Ihnen qualifizierte Schulungen zu diesem Themenkomplex an. Schulungstermine finden Sie in der Rubrik Veranstaltungen. Es ist kein passender Termin für Sie dabei? Sprechen Sie uns an!


Markus Kirschke

Dipl-Ing. (FH)
Leitung Fachabteilung Wasser und Umwelt


Zurück zur Übersicht


Neue Seminartermine

Neue Seminartermine für „Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen“ und „42. BImSchV – Verstehen und umsetzen"

Neue Vorgaben für Kühlturmbetreiber

Der Legionellen-Ausbruch in Warstein 2013 hat es bestätigt: In Deutschland gibt es eine große Zahl von Verdunstungskühlanlagen aller möglicher Größen, die das Risiko bergen, Quelle von Legionellen-Infektionen zu sein. Bisher gab es für die Betreiber solcher Anlagen keine Festlegungen zum bestimmungsgemäßen Betrieb nach dem aktuellen Stand der Technik.